Neuer Nachbar

  • Hallo,


    Mein Kollege (Satetsu) und Ich (Darkkfeita) vom Tribe InGen haben seit geraumer Zeit einen Nachbarn: der Tribe Darkside.

    Der anscheinende Hauptbesitzer des Landes und des Tribes ist DarkMonster.

    Seine Basis ist gelinde gesagt direkt neben unserer Basis, was gegen die Regel:

    • Haltet Abstand zu anderen Basen, die Karte ist groß genug. Im Streitfall entscheidet das Server-Team.

    verstößt.

    Als erfahrener Spieler auf diesem Server hab ich bislang Regelverstöße ignoriert.

    Allerdings belästigt es mich mittlerweile. Satetsu und Ich haben eine große Base und planen gerade umzubauen, auch wegen den Tek Strukturen. Nun befürchten wir, dass wir da eingeschränkt sind, da seine Strukturen womöglich mitzählen.

    Wir beide haben geringe Fps durch unsere Base. Seitdem der Nachbar eingezogen ist und seine Basis gebaut hat wurde dieses Problem verschlimmert.

    Als ich heute unterwegs war, habe ich nach der mittlerweile erhöhten Renderzeit, gesehen, dass der Nachbar ein Quetzal Ei ausbrütet. Ich habs aufgehoben und wollte es wieder hinlegen, dabei habe ich es versehentlich gegessen. Ich war grade dabei dies zu schildern, als DarkMonster loslegte:

    Zuerst hat er ein wenig im Chat gespammt: Das ich das Ei geklaut habe und dann noch ein Paar Beleidigungen.

    Da war ich schon verstutzt, als ich dann nach meinen Öfen schaute bemerkte Ich meinen Nachbarn vor meinem Haus.

    Dann habe habe Ich ihn im Voice Chat sagen hören, dass ich ihm das Ei geben solle.

    Als ich dann schreiben sollte, was passiert war, kamen wieder Beleidigungen, wie "Motherfucker".

    Dann dachte ich mir schon, dass das keinen Sinn hat zu diskutieren.

    Um nun frühzeitig dagegen zu wirken, beschreibe ich nun hier das Probem.

    Ich habe leider nicht daran gedacht Screenshots zu machen, allerdings waren Zwei Spieler zu der Zeit online, die auch definitiv anwesend waren.

    Dazzy6789

    AzMaaX

    Meine Basis liegt bei (78|48.8)

    und die Basis von Darkside bei (78.9|51.3)


    Mit freundlichen Grüßen Darkkfeita

    :igelangry:

  • Im Grunde sprichst Du hier mehrere Dinge an, bei denen es Sinn macht, sie nicht zu verquicken.


    1. Es geht um Beleidigungen in Deine Richtung. Du beziehst Dich auf den Zeitabschnitt bei 20:33 Uhr ff.?
      • Den Chat haben wir in unseren Logs.
      • Hierzu sprechen wir intern im Team und bei Bedarf mit dem anderen Spieler.
    2. Du sagst: Du hast einem anderen Spieler etwas weggenommen und versehentlich aus dem Spiel entfernt.
      • Wie ist Deine Haltung hierzu?
      • Hast Du einen Ersatz oder eine Wiedergutmachung angeboten?
      • Würdest Du es eher als Griefing oder Harassing bezeichnen, wenn jemand Dein offensichtlich zu brütendes Ei vom Incubator nimmt und nicht wieder rausrückt?
    3. Im Grunde verstehe ich Dein Anliegen so, dass Du diesen Thread tatsächlich aber wegen der Bauregeln (Baseabstand) eröffnet hast.
      • Hier würdest Du uns sehr unterstützen, wenn Du uns entsprechende Screenshots zur Verfügung stellst, damit wir uns gemeinsam im Team ein Bild davon machen können und nicht im Bedarfsfall einzeln auf den Server connecten müssen.

    Alle drei Dinge werden wir jeweils einzeln und in der Gesamtschau betrachten, denn auch wenn sie vielleicht zeitlich und auch kausal zusammenhängen mögen, kann ein Unrecht nicht ein anderes aufwiegen.

    -----

    Ich möchte aber auch noch ein paar allgemeine Worte dazu verlieren:


    Grundsätzlich finde ich es wirklich richtig gut, dass erfahrene Spieler wie Du nachsichtig mit neuen Spielern auf unseren Servern umgehen und ihnen so Möglichkeit zum Lernen und sich ausprobieren geben. Dies ist ein wichtiges Merkmal einer funktionierenden Gemeinschaft!


    Dennoch wünsche ich mir, dass im Sinne jedes Mitglieds unserer Spielgemeinschaft Regeln von allen Spielern ernst genommen und gerade auch neuen Mitspielern nahe gebracht werden.


    Denn wenn Euer Nachbar eher von einem Regelverstoß erfahren hätte, wäre Vieles sehr viel einfacher gewesen:

    1. Ein Umzug einer halbfertigen Base ist bspw. weniger aufwändig als der einer fertigen Base.
    2. Ein nicht so naher Nachbar hätte wahrsch. nicht zum Aufheben des Quetzal-Eis geführt.
    3. Das dann eben nicht versehentlich verputzte Ei hätte nicht zu Stress und Streit geführt.
    4. Der nicht stattgefundene Stress im Chat hätte nicht zu einem Supporthread im Forum geführt.

    Liebe Leute,

    wir als Serversupport-Team freuen uns darüber mit Euch in einer Gemeinschaft ein gutes Spielerlebnis zu erschaffen. Aber das hängt nur zu einem kleinen Teil tatsächlich von unserem Tun oder Unterlassen ab. Einen viel maßgeblicheren Anteil am Erschaffen Eurer Erfahrungen auf den Ghost Division Servern habt Ihr selbst in Euren Händen.

    Wir könnten uns als Team die Hände blutig administrieren und würden keine gute Community allein dadurch schaffen können.

    Denn wir drehen an ein paar Stellschrauben und halten so gut es eben geht die Server im Betrieb. Der Rest kann und wird nur durch Euch Spieler geschehen.

    Wenn Ihr also eine angenehme und kommunikative Spielatmospähre auf den Ghost Division Servern haben wollt, liegt es vor Allem an Euch dafür zu sorgen.


    Gruss,

    BadNorn

  • 1. Ich denke das stimmt von der Zeit her

    2. Es ist Griefing und Ich habe ihm keinen Ersatz angeboten, da er direkt nach dem Vorfall schon ein Ersatz Ei hatte.

    3. Ja die Screenshots sind vorhanden


    Für die Zukunft werde Ich jeden regelverstoß mitteilen zuerst dem Spieler dann euch.

    Deine 4 Schritte machen Sinn jedoch hätten wir dazu den Spieler antreffen müssen was davor nie passierte.

    Außerdem hatten wir den Nachbarn erst 1 Tag davor bemerkt.