Modvorschlag für PVE.

  • Guten Tag,


    zuerst, falls dies das falsche Unterforum ist, bitte ich um Verschiebung. War am zögern ob es nicht vielleicht doch unter Support sollte.


    Ich hätte folgende Vorschläge für den PVE Server ggfs aber auch für PvP nutzbar:


    Der Erste:

    Reusable Plus .

    Eigentlich um genau zu sein der Reusable Grappling Hook. Da es diesen aber nicht mehr einzeln gibt, habe ich mal das Paket gelinkt.

    Gerade zum Bauen oder wenn man irgendwo runterfällt ist der Greifhaken einfach göttlich, oder wenn man aus Spaß sich von Baum zu Baum schwingt. :)

    Große Gameplay Veränderungen gibt es eigentlich auch nicht, bis auf dass man jetzt nicht mehr im Quetz 100 Stück lagert, bei einer Höhlentour.

    Das einzige was ich persönlich evtl als kritisch betrachten würde, sind die unendlichen Bolas. Allerdings auf einen x20 Server wo ich mit 550% Meeledmg rumrenn, hab ich auch dutzende in 2 Minuten gebaut.

    Hier würde es also höhstens Gewichtersparnis geben, eine Ansichtssache.


    Da zumindest im Chat mehrere dafür wären, sollten wir die Mod mal vorschlagen. Hiermit habe ich es getan. ^^

    Wir hatten uns auch überlegt ob dies das Gameplay nicht zu stark vereinfacht, aber mit Tranq Mods ,Steampunk etc, kamen wir zum Entschluss, es wäre mehr als Komfort zu sehen.


    Desweiteren, sind noch zwei Mods als eine Art Notlösung in den SInn gekommen.


    Die Zweite Mod:

    TekBench:


    Diese Mod wäre eher als Nothilfe gedacht, da gestern wieder ein Zusammenschluss von einigen Tribes nach dem Bossfight durch Bugs gestorben ist. Mit der Mod lernt man die BPs normal über Engrams, kann auch Elemente für Metal,Elektronik und Schwarze Perlen craften. Es wäre eher als Workaround genutzt und müsste, da recht neu, wahrscheinlich öfters geupdatet werden. Also wirklich erstmal eine Notlösung.

    Andersherum könnten auch so Einzelspieler an Tek kommen. Die TekBench wäre wie Advanced Craftet Station und Steampunk als ergänzende Alternative zu sehen. :/ Evtl sollte man hier eine Umfrage starten? Wie ihr seht bin ich selbst unsicher. Cool wäre es aber allemal.


    Und die dritte und letzte Mod wäre folgende:

    Death Helper.


    Beim Death Helper geht es ausschließlich um die Suicide Portion. Da ich in SE mehrmals in Wände respawnt bin, und auf Theisland alleine gestern Abend 4 verschiedene Leute direkt beim Respawn Startpunkt in einer Base/Gehege/Raum gefangen waren, würde ich die Portion stark begrüßen. Damit kann man einmalig aus sein Implantat einen Trank machen (direkt im Inventar) der einen umbringt. Kein Verhungern,gegen Wände schlagen(was scheinbar nicht mehr ganz klappt) oder hoffen das man genug kotet mehr.


    (Oder ein Bauverbot um die Respawns der Spieler an den Stränden (^^), auf einen anderen Server hatten die Admins den Bereich mit Metalschilder abgegrenzt. ) Wenn die Leute dann nicht Online sind, oder bewusst einen nicht rauslassen, kann dass direkt Leute vergraulen. Muss nicht unbedingt sein. Unsere Freundin ist gestern in zwei verschiedene Basen aufgewacht und im Chat hatten andere ebenfalls Probleme.




    Soviel von mir dazu. Hoffe Gedankengänge sind nachvollziehbar.

  • Die Zweite Mod:

    TekBench:

    Diese Mod wäre eher als Nothilfe gedacht, da gestern wieder ein Zusammenschluss von einigen Tribes nach dem Bossfight durch Bugs gestorben ist. Mit der Mod lernt man die BPs normal über Engrams, kann auch Elemente für Metal,Elektronik und Schwarze Perlen craften. Es wäre eher als Workaround genutzt und müsste, da recht neu, wahrscheinlich öfters geupdatet werden. Also wirklich erstmal eine Notlösung.

    Andersherum könnten auch so Einzelspieler an Tek kommen. Die TekBench wäre wie Advanced Craftet Station und Steampunk als ergänzende Alternative zu sehen. Evtl sollte man hier eine Umfrage starten? Wie ihr seht bin ich selbst unsicher. Cool wäre es aber allemal.

    Find ich ne gute Sache, schwarze Perlen sind ja dennoch schwer zu farmen und somit sind die Elemente dann auch nicht so gut wie gratis.

  • Reusable Plus:

    Werden wir intern besprechen.


    Upgrade Station:

    Wird intern bereits diskutiert. Bisher gibt es aber keine Entscheidung.


    Death Helper:

    Beißt sich mit Ark Advance (siehe Mod Beschreibung)


    Tek Bench:

    Wir haben die Mod heute angeschaut und uns dagegen entschieden. Unsere Server sind x20 und vielen Spielern fehlt der Spaß im Endgame. Durch den schnellen Aufbau einer Base und das Zähmen sowie Leveln von sehr guten Dinos fehlt einem schnell das "Ziel vor Augen". Die neuen Tek Tier Items sehen wir als passende und fehlende Ergänzung für den Langzeitspaß.

    Mit dem nächsten Patch Ende März wird es zudem Unterwasser-Basen geben und wir sehen dies als Chance, dass sich die Spieler im Endgame mehr individualisieren. Kompaktes bauen aufgrund der enormen Kosten und das arrangieren in Gruppen um Bosse zu bekämpfen und Tek Engramme sowie Elemente zu erhalten. Dies tut sowohl Einzelspielern als auch Gruppen gut. Die verbuggten Boss-Kämpfe sind ärgerlich, aber wir gehen davon aus, dass diese Probleme bald behoben werden. Spieler werden in Zukunft entscheiden müssen, ob sie sich für eine Tek Base an Land oder Unterwasser entscheiden.

    Der Grindfaktor ist groß und das ist uns bewusst. Jedoch möchten wir das nun vorhandene Endgame auf unseren PvE Servern nicht wieder kaputt machen.

  • Upgrade Station:

    Wird intern bereits diskutiert. Bisher gibt es aber keine Entscheidung.

    wäre schon was schönes =)

    Tek Bench:

    Wir haben die Mod heute angeschaut und uns dagegen entschieden. Unsere Server sind x20 und vielen Spielern fehlt der Spaß im Endgame. Durch den schnellen Aufbau einer Base und das Zähmen sowie Leveln von sehr guten Dinos fehlt einem schnell das "Ziel vor Augen". Die neuen Tek Tier Items sehen wir als passende und fehlende Ergänzung für den Langzeitspaß.

    Mit dem nächsten Patch Ende März wird es zudem Unterwasser-Basen geben und wir sehen dies als Chance, dass sich die Spieler im Endgame mehr individualisieren. Kompaktes bauen aufgrund der enormen Kosten und das arrangieren in Gruppen um Bosse zu bekämpfen und Tek Engramme sowie Elemente zu erhalten. Dies tut sowohl Einzelspielern als auch Gruppen gut. Die verbuggten Boss-Kämpfe sind ärgerlich, aber wir gehen davon aus, dass diese Probleme bald behoben werden. Spieler werden in Zukunft entscheiden müssen, ob sie sich für eine Tek Base an Land oder Unterwasser entscheiden.

    Der Grindfaktor ist groß und das ist uns bewusst. Jedoch möchten wir das nun vorhandene Endgame auf unseren PvE Servern nicht wieder kaputt machen.

    woher weißt du wie ich mich fühle.. jedes mal das selbe wenn ich ark starte =D
    einfach sooo keine lust.. selbst tektier bringt die lust nich dazu irgendwas zu machen oder sonst irgendwie mal wieder das spiel länger als nh stunde zu spielen =D

  • So ich gebe hier nun auch mal meinen Mod Senf hinzu :) Hat alles etwas mit Deko zu tun.


    -Ecos RP Decor http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=741203089 es fehlt einfach an Dekos in ARK :D


    -eco's Tek Decor http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=816908578 passend zu unserem neuen TEK update


    -eco's Scorched Earth Decor http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=764241499


    -Castles, Keeps, and Forts Medieval Architecture http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=764755314 diese mod gefällt mir persönlich sehr gut da man auch das material der Strukturen ändern kann (z.B Höllisches Leucht Design) . Und sie ist allgemein sehr beliebt und gut gemacht .Könnte einige dazu anstreben was schniekes zu basteln


    -ecoTrees http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=670764308 sich selber ein paar planzen in die base zu stellen wäre schon mal ne nette sache :)


    -eco In Wonderland http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=702828089

  • Gibts schon eine Entscheidung bezüglich Reusable Plus und der Upgrade Station?

    Beides meiner Meinung nach sehr gute Mods, besonders der reusable machts so viel angenehmer.

    Beide Mods wurden von uns abgelehnt.


    Reusable Plus: Auf einem x20 PvE-Server sollte man die Rohstoffe für so etwas haben.

    Upgrade Station: Macht sämtliche Items, BP sinnlos.


    Die gesamten Eco-Mods sind gleich abgelehnt:

    1. Das Strukturenlimit ist nur noch schneller erreicht.

    2. Eco-Mods sind/waren für ihre Probleme bekannt.

    3. Reine kosmetische Mods sind aufgrund der Gefahr für das Savegame bei uns nicht gerne gesehen.


    Castles, Keeps, and Forts Medieval Architecture werden wir uns anschauen, aber falls es wie der Advanced Architecture Mod ist wird auch dieser Mod abgelehnt.

  • Beide Mods wurden von uns abgelehnt.


    Reusable Plus: Auf einem x20 PvE-Server sollte man die Rohstoffe für so etwas haben.

    Das ist nicht der Sinn des mods. Damit kann man nicht zu wenig grappling hooks dabei haben, noch dazu halten die reusables an mehr Oberflächen und sind somit deutlich besser als normale in Punkto Verwendbarkeit.

  • Hm kann ich ehrlich gesagt gerade nicht wirklich nachvollziehen. Wir haben auch so nen Zeug wie 6k Torpor(oder mehr!) pro Schuss , was meiner Meinung nach das Tamen extrem langweilig macht (3-4 Schuss für Quetzels mit hohen Level und selbst nen wilder Giga ist kein ganzes Magazin.)

    Und gerade Narkodarts aufm 20xer sind auch keine Kunst, gerade wenn Glasmetal auch noch 300% Boni gibt. + Kibble Maschine wo ich nichtma Eier sammeln muss, sondern meine Dodos einfach genug am Tag legen. Wie gesagt, vielleicht überseh ich was aber x20 kann ich nicht nachvollziehen^^.


    Bei der Mod ging es eher um Komfort/Verbessen, dass ich keine 300 Kilo Greifhaken bei haben muss (und somit am besten Steampunkrüssi, die eigentlich auch viel zu Op is) Ich persönlich brauch gar keine andere Rüssi aus den Bacons, egal ob Gelb/Rot oder so.

    Aber gut,heißt dann weiter eine Smithy am Tag mit zich Greifhaken beschäftigen lassen. Schade.



    Zu weitere Baumods.. würde ich auch ablehnen. Reicht schon das die Strände mit riesen Steinmauern und Gates teils geblockt werden, da muss nicht alle 4 Meter ne 0815 Burg stehen.


    Solange das nervende Buch nicht wieder kommt, solls mir aber egal sein^^.

  • dass ich keine 300 Kilo Greifhaken bei haben muss

    Eben. Wenn man beim caverun zB 20 hooks mitnimmt und durch rubberbands davon wieder die hälfte gewastet ist, können sie einem leicht ausgehen. Geht ja nicht um die mats, sondern darum, dass man mit der reusable mod immer genug dabei hat und sie einem eben nicht ausgehen und man dann irgendwo feststeckt, ein Vieh nicht mehr bolan kann usw.

  • Eben. Wenn man beim caverun zB 20 hooks mitnimmt und durch rubberbands davon wieder die hälfte gewastet ist, können sie einem leicht ausgehen. Geht ja nicht um die mats, sondern darum, dass man mit der reusable mod immer genug dabei hat und sie einem eben nicht ausgehen und man dann irgendwo feststeckt, ein Vieh nicht mehr bolan kann usw.

    Jo daher war der Vorschlag ^^ . Jedesmals aus ne Höhle raus zum Quetz neue holen etc, kann man machen. Aber wenn man Tame,Rüssi + Kibble vereinfacht, dann kann man auch die Grapplins meiner Meinung. Zumal die echt Spaß machen so von Baum zum Baum.

  • Es hat sicher alles seine Vor- und Nachteile die Hooks zu Craften ist sicher auch kein Problem und dank der Steam Rüstung haben wir auch alle genug Gewicht was wir alles Tragen können aber vll würde der weitere Mod die Balance des Servers komplett durcheinander bringen und somit haben die Admins vll sogar recht das sie die Mods ablehnen. Dann müssen wir eben 100 dieser Hooks mitschleppen die Mats dafür haben wir schnell.


    Die Upgrate Sache die wohl auch Diskutiert wird/wurde- meine Persönliche Meinung hierzu ist auch das ich sie nicht haben möchte denn dann wäre alles was wir haben sinnlos und man kann sogar mit Leder rumrennen wahrscheinlich.....


    in diesem Sinne

  • dann wäre alles was wir haben sinnlos und man kann sogar mit Leder rumrennen wahrscheinlich.....

    Ne, kannst ja nur stufenweise aufwerten wie es halt jetzt die BPs ermöglichen, das einzige was dabei rauskommt ist, dass man sich die BPs spart, Ascendant Leder gear ist nachwievor genauso useless wie jetzt auch, aber hier versteh ich die Entscheidung.


    Es hat sicher alles seine Vor- und Nachteile die Hooks zu Craften ist sicher auch kein Problem und dank der Steam Rüstung haben wir auch alle genug Gewicht was wir alles Tragen können aber vll würde der weitere Mod die Balance des Servers komplett durcheinander bringen und somit haben die Admins vll sogar recht das sie die Mods ablehnen. Dann müssen wir eben 100 dieser Hooks mitschleppen die Mats dafür haben wir schnell.

    Was du dabei vergisst: Reusable grappling hooks haben mehr Halteflächen. Man kann sich uneingeschränkt an Dinos grapplen und ist auch bei Strukturen nicht mehr eingeschränkt, die normalen haften an manchen Strukturen nicht und an Dinos gleichfalls eingeschränkt.

  • Ich mal wieder:


    Dinos leveln kann je nach Dino brutal anstrengend sein, Leute mit Stamm haben den grossen Vorteil der shared EXP beim craften und können ihre Dinos somit easy pushen während Solospieler auf der Strecke bleiben. Ich würde diesen Mod fürs PvE vorschlagen:
    http://steamcommunity.com/shar…filedetails/?id=791533672

    Damit lassen sich XP Tränke herstellen, die XP sind dadurch auch nicht geschenkt sondern man kann sie eben via farmen und craften sich verdienen.

    Bitte sprecht das mal durch, auch die Meinung anderer Spieler wäre interessant, Ich fände das ne gute Sache um Solospieler mit Tribes gleichzusetzen.

  • Quote

    Crafting materials:

    15x Rare Flower

    15x Rare Mushroom

    5x Crystal

    50x Mejoberry


    Die Materialien sind ein Witz.

    Quote

    „his gives 1000 experience.

    Attention: The experience of the Potion is multiplied by the server experience multiplier.

    Muss ich darauf genauer eingehen?


    Ausserdem sind Solo-Spieler immer benachteiligt, egal bei was.

  • Die Materialien sind ein Witz.

    Ich bin mir sicher die Mats anzupassen ist nicht schwer. Wenn man schwarze Perlen verlangt hat man auch was drin, was relativ unbetroffen von den x20 rates ist. (Hauptquelle für Perlen sind ja Tusos / Alphas und beide haben die fest im Inventar)